Selbst.sicher.
Macht.spielen.

Mit Carmen Kauffmann

„Spielregeln“

Das Spiel um Macht, Erfolg und Einfluss.

Frauen, die sich - gerade in einem männlich dominierten Umfeld - durchsetzen wollen, stoßen oft an die berühmt-berüchtigte „gläserne Decke“. Die existiert zum Teil in Form von real existierenden Netzwerken und rührt zum Anderen von „Scheren im Kopf“, falscher Bescheidenheit, einem wankelmütigen Selbstwert oder schlicht auch aus einem Mangel an Wissen um die „Spielregeln“ im Spiel um Macht, Erfolg und Einfluss. 

In diesem Workshop werden typische Selbstwerträuber dargestellt - stellvertretend sei hier das „Hochstapler-Syndrom“ (impostor syndrom) genannt, unter dem selbst die erfolgreichsten Frauen der Welt wie Sheryl Sandberg und Natalie Portman zu leiden hatten.

Selbstakzeptanz-Training, Klopfen und die Big Five Entwicklungsblockaden können hierbei gezielt zur Resilienzförderung eingesetzt werden.

Denn auch hier gilt:

Argumente, Wissen und Logik werden - gerade von Frauen - oft völlig überbewertet.

 

Aktuelle Kurse